Icon E-Mail
E-Mail:

Brief- und Paketbomben erkennen und sicherstellen

In diesem 4h-Webinar gewinnen Sie einen Überblick über das Gefahrenpotenzial gefährlicher Postsendungen und wie Sie in Verdachtsmomenten besonnen und richtig reagieren können. 

Inhalte

Thematische Einführung
  • Grundlagen Postbearbeitung: Empfang, Bearbeitung, Versand
  • Die Rolle der Poststelle im Zusammenhang mit der Gefährdung
  • Sicherheit der Mitarbeiter im Unternehmen

Lehren aus der Vergangenheit

  • Seit wann werden Briefbomben von Terroristen, Kriminellen, etc. eingesetzt?
  • Welche Taten hätten verhindert werden können?
  • Können sich solche Taten wiederholen?

Wirkungsweise gefährlicher Postsendungen

  • Das Risikopotenzial gefährlicher Postsendungen
  • Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen (USBV)
  • Aufbau von Brief- und Paketbomben
  • Welche Sprengstoffe wurden in der Vergangenheit bei Briefbomben benutzt?
  • Welche Gefahren gehen von Pulverbriefen aus?

Gefährliche Postsendungen mit und ohne technische Hilfsmittel sicher erkennen

  • So erkennen Sie gefährliche Briefe und Pakete
  • Technische Hilfsmittel (Brieftaschen, Sicherheitsboxen, Brieföffnungssysteme)
  • Sicherheitstechnik zur Erkennung gefährlicher Postsendungen (Röntgenprüfanlagen, Metalldetektoren, etc.)

Richtiges Verhalten bei Verdachtsfällen

  • Zwischenlagerung verdächtiger Poststücke
  • Kommunikation in Gefahrensituationen
  • Maßnahmen und Handlungen nach Eingang einer verdächtigen Briefsendung

Sicherheitsorientierte Postbearbeitung

  • Sensibilisierung von Mitarbeitern in der Posteingangsbearbeitung
  • Sensibilisierung von Sekretärinnen und SachbearbeiterInnen
  • Notfallplan „Brief- und Paketbombe“ erstellen

 

Referenten

Serkan Antmen oder Steffen Rühl

Serkan Antmen: seit über 20 Jahren in verschiedenen Positionen im Post- und Dokumentenlogistiksektor tätig. Seit 2009 aktiv in der Gestaltung und Durchführung von Seminaren, Arbeitskreisen und Vorträgen. Themenschwerpunkte: Post- und Dokomentenbearbeitung, Digitalisierung im Posteingang, Output-Management, alternative Briefdienstleister, Erkennung gefährlicher Sendungen. Steffen Rühl: seit über 25 Jahren in verschiedenen Positionen im Post- und Dokumentenlogistiksektor tätig. Kenntnisse im Bereich internationaler Postmärkte. 

 

Referent/in

 

Termine und Orte

11.04.2024
Live-Online
07.05.2024
Live-Online
06.06.2024
Live-Online

Seminarzeiten:
9 - ca. 13 Uhr

Informationen über das Seminarhotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung

Veranstaltungsnummer

007020

Gebühr

Einzelbuchung: 395 Euro; Doppelbuchung u. mehr: 345 Euro (immer pro Teilnehmer und zzgl. MwSt.)

Sonstiges

Für unsere Online-Seminare benötigen Sie einen PC/Notebook mit Webcam, Mikro und Lautsprecher (oder Headset)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X